Das Einsparungspotenzial des Leistungsschalters M4 von Benedict.

Die Leistungsschalter M4 sind mit stromabhängig verzögerten Überlastauslösern auf Bimetallbasis und mit unverzögerten Überstromauslösern (elektromagnetischen Kurzschlussauslösern) ausgerüstet. Die Überlastauslöser sind auf den Verbraucherstrom einstellbar und sind fest auf den 13fachen Bemessungsstrom eingestellt.

Sie ermöglichen damit einen störungsfreien Hochlauf von Motoren. Durch Plombieren der Skalenabdeckung wird ein unbefugtes Verstellen des eingestellten Stromes verhindert.
Die Kurzschlussauslöser der Leistungsschalter M4 trennen bei einem Kurzschluss den fehlerhaften Verbraucherabzweig vom Netz und verhindern damit weitere Schäden. Bei einem Kurzschlussausschaltvermögen von 50 kA bzw. 100 kA bei einer Spannung von AC 400 V sind die Schalter bei dieser Spannung praktisch kurzschlussfest, da höhere Kurzschlussströme am Einbauort der Schalter nicht zu erwarten sind.

Die Auslöse-Kennlinie der Leistungsschalter M4 sind hauptsächlich zum Schutz von Drehstrommotoren ausgelegt. Die Schalter werden daher auch als Motorschutzschalter bezeichnet. Der Bemessungsstrom indes zu schützenden Motors wird auf der Einstellskala eingestellt.


Die Leistungsschalter M4 sind klimafest. Um Fehlauslösungen zu verhindern sind die Schalter vor kalter Zugluft (erzeugt durch Klimageräte etc.) zu schützen. Sie sind für den Betrieb in geschlossenen Räumen bestimmt, in denen keine erschwerten Betriebsbedingungen (z.B. Staub, ätzende Dämpfe, schädigende Gase) herrschen. Für die Aufstellung in staubigen und feuchten Räumen sind geeignete Kapselungen vorzusehen.

Leistungsspektrum:

  • Erfüllt alle Kriterien nach IEC60947-4-1 (Motorstarter) und IEC 60947-2 (Leistungsschalter)
  • Passendes Design zu den Benedict Schützen
  • Leistungsbereiche: 0,1A – 100A
  • Bis 32A => gleiche Baugröße
  • Sicherungslose Bauart
  • Zubehör

Weitere Informationen zum Benedict Leistungsschalter M4!

Sie haben detaillierte Fragen? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Sie erreichen uns unter T: 02058-78 28 00 – 0 oder per E-Mail.

So flexibel ist die IBC-Heizmanschette von Thermocoax Ispoad.

Die Isopad IIBC-G Heizmanschette eignet sich mit ihren verstellbaren Nylongurten und Schnallen für verschiedene IBC- und Transportbehältergrößen (bis 71°C). Sie kann für Transport- oder IBC-Behälter mit Metallkäfig aus Kunststoff oder Metall verwendet werden.

Durch einstellbare Thermostate wird die Temperatur geregelt. Eine Verunreinigung oder Überhitzung durch die Heizmanschette ist ausgeschlossen. Eine optionale Abdeckung für die Oberseite ist erhältlich, um den Wärmeverlust zu reduzieren bzw. die Erwärmung zu beschleunigen.

Die Heizmanschetten passen an alle Behälter mit den Maßen von 1016 x 1016 mm bis 1219 x 1219 mm. Zwei separate Heizzonen ermöglichen eine Anpassung der Heizleistung, z. B. bei niedrigem Behälterfüllstand.

Leistungsspektrum:

  • Bereichsklassifizierung: Nicht-Ex-Bereiche
  • Schutzart IP51
  • Schutzklasse Klasse I
  • Spannung 240 VAC, Anschlussleitung 1,8 m
  • Heizleistung 2880 W
  • Temperaturbereich 10 bis 71 °C, integrierte Temperaturbegrenzung
    bei 91 °C für jede Heizzone

Weitere Informationen zu Thermocoax Isopad und elektrischer Beheizungslösungen finden Sie hier!

Sie haben detaillierte Fragen? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Sie erreichen uns unter T: 02058-78 28 00 – 0 oder per E-Mail.

nVent RAYCHEM, XPI-F – die neue Erweiterung im XPI Portfolio.

Frostschutz und Temperatur-Haltung an langen Rohren, Behältern und Messleitungen stellen an den Anwender besondere Herausforderungen. Das Heizband XPI-F ist für solche Einsätze entwickelt worden, um moderate Temperaturen für diese Anwendungen zur Verfügung zu stellen. Das Spezialmodell unseres Partners nVent RAYCHEM ist für Temperaturen von -55 bis 90°C (Dauerbetrieb) und 100°C (kurzzeitig) in Nicht-Ex- und Ex-Bereichen einsetzbar. Es erfüllt dabei die Stoßfestigkeit 4J, die im Atex-Bereich gefordert wird.

Leistungsspektrum:

  • Bereichsklassifizierung Ex-Bereich, Zone 1 oder Zone 2 (Gas) oder Zone 21 oder Zone 22 (Staub), Nicht-Ex-Bereich
  • Große Vielfalt an Nennwiderständen
  • Vielzahl an kompatiblen Komponenten
  • Systemzulassungen gemäß neuesten Standards
  • 10 Jahre Produktgewährleistung

Hier geht es zum Datenblatt XPI-F!

Sie haben detaillierte Fragen? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Sie erreichen uns unter T: 02058-78 28 00 – 0 oder per E-Mail.