AC-C-TEC 2403-1 von J. Schneider – Kondensatorgepufferte Stromversorgung

Unser Partner J. Schneider hat sich seit der Gründung vor 75 Jahren durch Innovationen und Wachstum zu einem führenden Anbieter industrieller Stromversorgungen auf den weltweiten Märkten entwickelt. In den Geschäftsbereichen „Transformatoren“, „Service-Center elektrische Antriebe“, „HV/USV“ stehen die Kundenanforderungen im Fokus bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte und Dienstleistungen.

Die aktuelle VDE-AR-N 4105:2018-11 führt die dynamische Netzstützung ein.

Neue Erzeugungsanlagen müssen künftig bei kurzzeitigen Spannungseinbrüchen oder -erhöhungen am Netz bleiben und es so stützen. Wenn Leistung im System fehlt, speisen Erzeugungsanlagen und Speicher künftig verstärkt ein und stützen so das System.

Unter dynamischer Netzstützung ist die Spannungshaltung bei Spannungseinbrüchen im Hoch- und Höchst-spannungsnetz zu verstehen, um eine ungewollte Abschaltung großer Einspeiseleistungen und damit Netz-zusammenbrüche zu verhindern.
Mit Blick auf die stark steigende Anzahl im Mittelspannungsnetz anzuschließender Erzeugungsanlagen wird die Einbeziehung dieser Anlagen zu dynamischen Netzstützung immer bedeutsamer. Insofern müssen sich generell auch diese Erzeugungsanlagen an der dynamischen Netzstützung beteiligen, unter anderem um sich bei Fehlern im Netz nicht vom Netz zu trennen.

J. Schneider bietet die ideale Lösung.

J. Schneider AC-C-TEC 2403-1

AC-C-TEC 2403-1 – Kondensatorgepufferte Stromversorgung

Das AC-C-TEC 2403-1 unseres Partners J. Schneider bietet unterbrechungsfreie Gleichstromversorgungen gewährleisten die Aufrechterhaltung des Betriebes von Maschinen und Anlagen oder einen kontrollierten Prozessstop bei Stromversorgungsproblemen.

Leistungsspektrum:

  • Wartungsfrei durch langlebige Ultrakondensatoren
  • Mikrocontrollergestütztes Laden und Entladen der Ultrakondensatoren
  • Betriebs- und Ladezustandsüberwachung über potentialfreie Kontakte und LEDs
  • Kapazität erweiterbar durch externe Kondensatormodule

Hier geht es zu weiteren Informationen zum Thema VDE-AR-N 4105:2018-11.
Hier geht es zum Datenblatt AC-C-TEC-2403-1.
Hier geht es zu den weiteren Produkten von J. Schneider.
Hier geht es zu Datenblättern und Katalogen von J. Schneider.

Rüsten Sie auf – sprechen Sie uns an! Kontakt.

Edelstahltastaturen + Industrietastaturen von PRINTEC DS

Unser Partner PRINTEC-DS Keyboard GmbH ist seit der Gründung in den 1966er Jahren kompetenter Ansprechpartner für Eingabesysteme aller Art. PRINTEC-DS bieten unter anderem innovative Touchsystem-Lösungen mit applikationsspezifischer Gestaltung durch Integration zusätzlicher, individueller Bedienelemente (z.B. Taster mit oder ohne Symbolhinterleuchtung) an.
PRINTEC-DS entwickelt und fertigt von der Standard Tastatur bis hin zu kundenspezifischen Langhubtastatur aus Kunststoff, sowie Edelstahltastaturen. Außerdem auch individuelle Folientastaturen und Silikontastaturen mit speziellen Oberflächen und Beschichtungen. Fertigungsstätten in Deutschland und Taiwan/China gewährleisten Wettbewerbsfähigkeit und hohe Flexibilität.

Silikontastatur DS83 S

Die Silikontastatur DS83 S ist speziell für industrielle Anwendungen aller Art (u.a. Lebensmittelindustrie) und widrigen Umgebungsbedingen entwickelt worden, insbesondere mit starken Temperaturschwankungen von 0°C bis 60°C oder auch in feuchten Umgebungen einsetzbar. Durch den Aufbau mit geschlossener PVC-Deckfolie und Silikonmatte besteht hoher Schutz (Schutzart IP 65) der Kontakte, Elektronikbauteile und Führungselemente gegen Eindringen von Staub- und Strahlwasser schützt.
Der Aufbau als Silikonmatte erlaubt sowohl den horizontalen als auch den vertikalen Einbau der Tastatur. Die Oberfläche der Silikonmatte ist mit einem speziellen PU-Coating versehen, was die Tastatur besonders langlebig macht und die Beständigkeit gegen Lösemittel, Chemikalien und Witterungseinflüsse erhöht.

Printec DS83 S TB Tastatur

Leistungsspektrum:

  • Aufbau mit Silikonschaltmatte und Carbon-Kontaktpads
  • Kontaktgestaltung garantiert zuverlässige Kontaktgabe an jeder Stelle
  • Anschlussmöglichkeiten: USB, PS/2
  • Robuste Einbauversion mit geringen Außenmaßen
  • Schutz gegen Staub und Strahlwasser (Schutzart IP 65)
  • Mit integriertem Trackball oder Touchpad erhältlich
  • Aluminium-Trägerplatte mit Polyester-Deckfolie
  • Widerstandsfähige und qualitativ hochwertige Silikonmatte mit bedruckten Symbolen
  • Hervorragendes Tastengefühl
  • Tasten für Windows-Funktionen eingebaut
  • Integrierter Numerik-Block
  • LED-Indikatoren für die Anzeige eingestellter Betriebsarten

Sie benötigen eine individuelle, für Ihre Anforderungen entwickelte Kunststoff-, Edelstahl- oder Industrietastatur oder ein Touchsystem – sprechen Sie uns an! Kontakt.

Hier geht es zu den weiteren Produkten von PRINTEC-DS.
Hier geht es zu den Datenblättern & Katalogen von PRINTEC-DS.

Mikroschalter von saia-burgess – von der Konfektionierung zur Lieferung

Unser Partner Saia-Burgess entstand 1989. Im Jahr 2005 wurde Saia-Burgess an Johnson Electric verkauft. Nach der Übernahme wurde der Geschäftsteil Kleinmotoren / Mikroschalter in den Johnson-Electric-Konzern integriert und operiert seither als Johnson Electric Switzerland. Die Sparte der Steuerungen / Energiezähler behielt den alten Markennamen bei und wurde in die Saia-Burgess Controls AG ausgegliedert, an der Johnson Electric die Mehrheit hält.
Am 1. Februar 2013 wurde die Saia-Burgess Controls AG, inklusive der Marke „Saia PCD®“ von Honeywell übernommen.

Von der Konfektion zur Lieferung

Kabelkonfektion (oder Kabelkonfektionierung) ist die Entwicklung und Produktion von funktionsfähigen Kabeln, Kabelbündeln und Kabelbäumen mit Steckern, Kontakten sowie Aderendhülsen. Hiermit können Kabelleiter wirtschaftlich dauerhaft verbunden werden.
Wir bieten Ihnen Kabelbäume und Konfektionierung nach Ihrem Anforderungsprofil und bestmögliche Qualität.
Dabei kümmern wir uns von Ihren ersten Vorstellungen bis hin zur Serienbelieferung um Ihr Projekt. Die Wahl der Stecker, Kontakte und Kabel richtet sich hier nach Ihren individuellen Anforderungen. Sprechen Sie uns gerne an! Kontakt.

V4NCS – Mikroschalter

Der V4NCS Mikroschalter ist trotz seiner geringen Größe für relativ große Stromstärken geeignet. Der Schalter hat einen Spiralfedermechanismus mit einer Lebensdauer von mindestens 10 Millionen Betätigungen.
Wir Konfektionieren für Sie den Mikroschalter mit der passenden Kabellänge und für Ihre speziellen Anforderungen.

Leistungsspektrum:

  • In vollständig wasserdichter Ausführung, Schutzart IP 67 verfügbar
  • Mit Lötanschluss oder eingegossenen Kabeln
  • Ausgelegt für anspruchsvolle Umgebungen, z. B. im Freien, in feuchten Umgebungen oder bei einem Risiko von Kondenswasserbildung
  • Separat zu bestellenden Hebel; können einfach und beidseitig am Schalter montiert werden
  • Schnappschalter
  • Kontaktkonfiguration, 1CO
  • Höhe, 64 mm
  • Gehäusematerial, Polyamid, glasfaserverstärkt

V3S – Mikroschalter

Der V3S geschlossene Terminal-Mikroschalter hat ein robustes Gehäuse mit Anschlusslitzen. Anschluss: Kabel, offenes Ende. Mindestens 106 Zyklen stoßfreie Betätigung.
Wir Konfektionieren für Sie den Mikroschalter mit der passenden Kabellänge und für Ihre speziellen Anforderungen.

Leistungsspektrum:

  • Schutzart IP 67
  • Min. Temperatur – 40°C, Max. Temperatur + 85°C
  • Höhe, 24 mm
  • Mikroschaltertyp: Schnappschalter
  • Mikroschalter-Betätiger: Stößel

Hier geht es zu den Datenblättern & Katalogen von saia-burgess.