Raychem XTV Heizband – selbstregelnd

Raychem XTV Heizband

Heizbänder für den Rohrleitungs-Frostschutz und die Prozesstemperaturhaltung bis 121 °C. Die selbstregelnden Parallel-Heizbänder der Reihe Raychem KTV dienen hauptsächlich zum Frostschutz an Rohrleitungen und Behältern mit Dampfspülung.

Sie können auch zum Halten von Prozesstemperaturen bis zu 121°C verwendet werden. Sie eignen sich für Kurzzeit-Einsatztemperaturen bis 250 °C und verfügen über einen Fluorpolymer-Außenmantel mit hoher Beständigkeit gegenüber Chemikalien.

Raychem XTV Heizband

XTV Heizband

// 4 XTV Heizband (12 W/m bei 10 °C)
// 8 XTV Heizband (25 W/m bei 10 °C)
// 12 XTV Heizband (38 W/m bei 10 °C)
// 15 XTV Heizband (47 W/m bei 10 °C)
// 20 XTV Heizband (63 W/m bei 10 °C)

Einfache Auslegung für Ex-Bereiche

// Temperaturklasse T6 gemäß EN 60079-30-1 unabhängig von den Betriebsbedingungen; keine Berechnung der Manteltemperatur oder spezielle Regelung erforderlich
// längere Heizkreise aufgrund von größerem Leiterquerschnitt (2,3 mm²)

Schnelle und einfache Installation

// Flexibel, einfach abzumanteln dank besonderer Faserstruktur
// Mehrmaliges Überlappen/Kreuzen an Armaturen, Flanschen und komplexen Verrohrungen möglich
// Ablängbar
// Einfach zu montierende Anschlussgarnituren
// Metermarkierungen am Außenmantel

Sicher, zuverlässig und effizient im Betrieb

// Überhitzen auch beim Überkreuzen ausgeschlossen
// Hohe Heizleistung bei hohen Haltetemperaturen
// Selbstregelnde Technologie für gleichmäßige Rohrleitungstemperaturen und sparsamen Stromverbrauch (weitere Energieeinsparungen mit erweiterten Lösungen zur Regelung und Überwachung möglich)

    Zum Datenblatt und weitere Produkte!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.