Beitragsbild-181x181-PFLITSCH Wellrohrsystem ProTect

PFLITSCH ProTect-Wellrohrsystem – das hochwertige Kabelschutzsystem

Unser Partner PFLITSCH ist national und international seit 100-Jahren bekannt für Kabelverschraubungen und Kabelkanäle. PFLITSCH realisiert flexibel und Kundenspezifisch Lösungen, gemäß der Philosophie „Passion for the best solution“. „Qualität made in Germany“ überzeugt Anwender in den verschiedensten Branchen und Zielmärkten von der bewährten Produktqualität.

Das Wellrohrsystem PFLITSCH ProTect

Mit dem ProTect-Wellrohrsystem hat unser Partner PFLITSCH ein perfekt abgestimmtes Kabelschutzsystem. Die flexiblen Wellrohre und Fittings bestehen aus hochwertigem Polyamid und haben ein breites Anwendungsspektrum. Das ProTect Kernprogramm umfasst mehrere Arten von Wellrohrtypen. Sie sind in den Profil-Varianten grob und fein verfügbar.

PFLITSCH ProTect vereint Qualität, Sicherheit und Montagekomfort

Das PFLITSCH ProTect-Wellrohrsystem ist ein hochwertiges Kabelschutzsystem: universell und umfassend. Das zugelassene System umfasst Wellrohre und Fittings in verschiedenen Versionen. Das Basismodell hat schon die IP-Schutzart 66. Modelle mit zusätzlichen Dichtungen erfüllen die höchsten Anforderungen mit den Schutzarten IP 68 und IP 69.

Die PFLITSCH UNI ProTect Version bietet außerdem eine zusätzliche Abdichtung und Kabelentlastung für Kabel, die im Wellrohr mit der Schutzart IP 68 installiert sind. Das Soft-Crushing-Prinzip von PFLITSCH gewährleistet maximalen Schutz des Kabels und verlängert die Lebensdauer.

Ein weiterer Vorteil des PFLITSCH ProTect-Wellrohrsystems ist, dass es sich schnell und einfach montieren und demontieren lässt. Die Betriebssicherheit wird durch einem bewussten Verriegelungsvorgang im Fitting erhöht, lässt sich aber auch einfach wieder entriegeln. Alle Zubehörteile sind fest montiert, damit sie bei der Montage nicht versehentlich herausfallen.

PFLITSCH ProTect Wellrohrsystem

Leistungsspektrum PFLITSCH Wellrohrsystem ProTect:

  • Sichere Verbindung bei Vibrationen und dynamischen Beanspruchungen
  •  Hohe Schutzarten IP 66, IP 68 bzw. IP 69
  •  Umfangreiche Zulassungen und Zertifizierungen, z. B. nach EN 45545-2
  •  Ausführung PFLITSCH UNI ProTect sorgt für zusätzliche Abdichtung des Kabels
  •  Ausgelegt für die hohen Anforderungen im Maschinen- und Anlagenbau, der Automation
    und Robotik, der Automobilindustrie, der Marine sowie der Bahntechnik
  •  Für Einsatztemperaturen von -40 °C bis +105 °C zugelassen, das Wellrohr für Hochtemperatur-
    anwendungen sogar bis +150 °C.
  •  Widerstandsfähig gegenüber mechanischen und chemischen Belastungen
  •  Gute Witterungs- und UV-Beständigkeit
  •  Ausgewählte Ausführungen erfüllen sogar die höchsten Brandschutznormen für
    Schienenfahrzeuge nach EN 45545-2
  •  Erhältlich in 3 Ausführungen: die Basisvariante erreicht die Schutzart IP66, die
    Ausführung mit zusätzlichem Dichtring am Wellrohr erfüllt die Schutzarten IP 68
    und IP 69.
  •  PFLITSCH UNI ProTect mit integrierten UNI Dicht-Bauteilen erreicht ebenfalls die
    Schutzartn IP 68 und IP 69

Leistungsspektrum PFLITSCH-Wellrohrsystem Fittings:

  •  Geeignet für alle PFLITSCH ProTect-Wellrohre mit feinem und grobem Profil
  •  Dauerhaft stoß- und vibrationssichere Verbindung
  •  Sehr gute Witterungs- und UV-Beständigkeit
  •  Sehr gute chemische Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Säuren, Laugen und Ölen
  •  Brandschutzklasse UL94 V0
  •  Temperaturbereich: -40 °C bis +105 °C, kurzzeitig bis +150 °C
  •  Halogen- und cadmiumfrei
  •  RoHS-konform

PFLITSCH ProTect – vielseitige Anwendungslösungen

Für anspruchsvolle Industrieanwendungen ist PFLITSCH ProTect die Lösung. In der Maschinen- und Fabriktechnik sind die Anforderungen an die Trittfestigkeit, die mechanische und chemische Beständigkeit sowie die Systemdichtung und die Langzeitstabilität die wichtigsten Anforderungen.

Im Bereich Automatisierung und Robotik können alle Systemkomponenten des PFLITSCH ProTect den extrem hohen dynamischen Anforderungen von Industrierobotern standhalten. Die entscheidenden Auswahlkriterien sind Torsionsfestigkeit und Flexibilität sowie Verschleißfestigkeit.

Auch in der Bahnindustrie finden Produkte Verwendung, die zuverlässig vor äußeren Einflüssen beispielsweise Hitze, Kälte und ultraviolette Strahlung schützen. Besonders wichtig ist hier die Schlagfestigkeit der ProTect Wellrohre und Fittings bei niedrigen Temperaturen, aber auch die Feuerbeständigkeit der Materialien und die Einhaltung der EN 45545-2.

Hier geht es zum YouTube-Video des PFLITSCH ProTect-Wellrohrsystems. Es zeigt die hohe Flexibilität und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Hier geht es zum Datenblatt des ProTect-Wellrohrsystems.
Hier geht es zu den weiteren Produkten von PFLITSCH.
Hier geht es zu Datenblättern und Katalogen von PFLITSCH.

Für weitere Informationen zum PFLITSCH ProTect-Wellrohrsystem kontaktieren Sie uns gerne 02058 – 78 28 00-0 oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.