EX-Kabelverschraubung

PFLITSCH bietet viele Ex-zertifizerte Kabelverschraubungen (ATEX) – für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen – z. B. in der chemischen, pharmazeutischen oder Lebensmittelindustrie, der Landwirtschaft, der Holzverarbeitung sowie der Metallindustrie.

Geliefert werden die UNI Dicht®-Kabelverschraubungen sowohl nach der metrischen Norm EN 60423 als auch mit  dem bekannten Pg-Anschlussgewinde, mit Standard- und langem Gewinde. Damit ist sichergestellt, dass der Anwender bei neuen Geräten und im Ersatzfall die passenden Komponenten jederzeit ordern kann.

Pflitsch Ex Kabelverschraubung

Leistungsspektrum:

  • Einsatzbereiche G (Gas) und D (Dust)
  • Geräteklasse II
  • Zündschutzarten e (erhöhte Sicherheit) sowie d (druckfeste Kapselung) in den Zonen 22, 21, 2 und 1

Lieferbar sind die Kabelverschraubungen aus vernickeltem Messing, Edelstahl oder hochwertigem PVDF-Kunststoff – ausrüstbar mit verschiedenen Dichteinsätzen für runde und flache Kabel. Mit UNI Mehrfach-Dicht-Einsätzen lassen sich mehrere Kabel sicher und platzsparend durch eine Kabelverschraubung führen. Ex-zertifizierte EMV-Kabelverschraubungen mit ihrer Rundum-Kontaktierung des Leitungsschirmgeflechts sind als innovative PFLITSCH-Lösungen bekannt.

Das System UNI Dicht® stellt seine Anwendungsorientierung unter Beweis mit Druckschrauben für feste und flexible Leitungsverlegung mit besonderer Zugentlastung und erweiterten bzw. reduzierten Bauformen. Aufgrund der hohen Anforderungen an die Produktion und die Werkstoffe für explosionsgeschützte Geräte durchlaufen die PFLITSCH-Ex-Typen eine besondere Qualitätssicherung.

LevelEx®

Die LevelEx® Kabelverschraubung besteht aus nur vier Teilen, die sich einfach und sicher montieren lassen. Die Dichtelemente sind unverlierbar ausgelegt und bestehen aus einer hochwertigen Silikon Dichtung in rotbrauner Färbung und einer transparenten Druckhülse, die beim Anziehen der Druckschraube die Dichtung großflächig verformt und so die Dichtigkeit und Zugentlastung zum Kabel hin bewirkt. Die LevelEx® erreicht die Schutzart IP 66 bzw. IP 68 und entspricht somit den Zündschutzarten druckfeste Kapselung „Ex-d“ und erhöhte Sicherheit „Ex-e“.



Leistungsspektrum:

  • Kaskadisches Dichtprinzip: Vollflächige Abdichtung und weiche Quetschung
  • Kompakte Bauform: Platzsparende Montage und einfaches Handling
  • Zertifizierungen: nach aktuellem Normenstand und Richtlinien
  • Hohe Schutzarten: IP 66 und IP 68 (10 bar, 1 Stunde)
  • Einfache Montage: Unverlierbare Einzelteile, große Schlüsselflächen und geringe Anzugsmomente

Hier geht es zum Datenblatt von LevelEx®

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.