Mit GMW elektrische Energie nachhaltig nutzen.

Die Differenz-Stromwandler der Baureihe DACT wurden in Verbindung mit dem Fehlerstrom-Relais DACT-ELR für die Erfassung von Differenzströmen (Erdfehlerströmen) Typ A konzipiert. In dieser Kombination erfassen Sie Fehlerströme in zwei Bereichen von 0,02 … 2 A und 0,25 … 25 A. Je nach Verdrahtung verfügt das Relais über einen Auto-Reset, d.h. nach einer erfolgten Aktivierung des Relais und anschließendem Absinken des zur Auslösung führenden Fehlerstromes um mindestens 5% des eingestellten Grenzwertes führt dies zur automatischen Deaktivierung des Relais.

Eine manuelle Relais-Rückstellung der Verriegelungseinrichtung kann optional, durch eine Unterbrechung der Versorgungsspannung oder durch Betätigung eines zwischen den Klemmen Y1 und Y2 angeschlossenen, Schaltkontaktes (Öffner) erfolgen.

Darüber hinaus verfügt das Relais über eine Funktionskontrolle, welche durch Betätigung eines, an die Eingangsklemmen Y2 und Y3 anzuschließenden Tastschalters (Schließer) erfolgt.

Leistungsspektrum:

  • Hochempfindlicher Stromsensor zur Erfassung von bereits kleinsten Fehlerstömen
  • 2 Fehlerstrom-Messbereiche 0,02…2A + 0,25…25A
  • Fest eingestellte Schalthysterese von 5%
  • Manuelle oder automatische Relaisverriegelung
  • Einstellbare Ansprechverzögerung von 0,1 bis 10 Sek.
  • Hohe Sicherheit, dank Integriertem Überspannungsschutz im Differenz-Stromwandler
  • Flexibel einsetzbar aufgrund eines großen Frequenzbereichs

Weitere Informationen zu den Differenz-Stromwandlern!

Sie haben detaillierte Fragen? Gerne helfen wir Ihnen persönlich weiter. Sie erreichen uns unter T: 02058-78 28 00 – 0 oder per E-Mail.