Archiv des Autors: Redakteur

pfannenberg logo

Pfannenberg – Akustische Alarmierung nach EN 54-3

Pfannenberg informiert: Das Thema der Alarmierung von Personen hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Grund hierfür war unter anderem die Einführung der EU-Norm EN 54-23 zur optischen Alarmierung, die seit dem 1. Januar 2014 in Kraft ist. Neben der Planung von Signalisierungsbereichen kommt auch der Erstellung eines entsprechenden Alarmierungskonzeptes eine wachsende Bedeutung zu. Eine inhaltliche Anpassung der DIN VDE 0833-2 ist derzeit in Bearbeitung. Auch hinsichtlich der akustischen Alarmierung wird oftmals bei der Planung und Projektierung nicht ausreichend dimensioniert, weil sich Planer und Projekteure auf Datenblätter von Herstellern bzw. von Produktlieferanten verlassen, die nicht alle notwendigen Angaben enthalten. Speziell das Winkelabstrahlverhalten der Signalgeber, das eine notwendige Grundlage zur Planung darstellt, ist eine technische Geräteeigenschaft, die jedoch oftmals nicht berücksichtigt wird. Sowohl bei BMA-Systemanbietern als auch bei Errichtern und Planern bestehen hier Aufklärungsbedarfe um die Planungssicherheit deutlich zu erhöhen.

Weitere Details finden Sie in der Lektüre!

Klaschka - Sensoren, Bausteine, Einheiten, Systeme

KLASCHKA Induktive Sensoren

Das umfangreiche Produktprogramm induktiver Sensoren wurde mit einer neuen Baureihe erweitert. Zylindrische Metallgehäuse sind in den Bauformen von 4 mm bis zu 30 mm verfügbar und mit extrem hohen Schaltabständen (von 0,8 mm bis zu 10 mm) ausgestattet. Mit den quaderförmigen Gehäusen in unterschiedlichen Formen können noch größere Arbeitsbereiche (5 mm bis 70 mm) erreicht werden.

Ausführungen mit analogem Ausgangssignal zur Distanzmessung ergänzen die Funktionalität dieser technologisch ausgereiften Baureihe. Mit zylindrischen Bauformen (M12, M18, M30) können Bereiche von 0,25 mm bis 15 mm, und mit quaderförmigen Ausführungen auch Distanzen von 2 mm bis 50 mm gemessen werden.

Überzeugen Sie sich von den Vorzügen und sehr attraktiven Preisen dieser neuen Baureihe und sprechen Sie uns an.

PFLITSCH - Kabelmanagement

PFLITSCH Kabelkanal-Katalog 2015

Der neue PFLITSCH-Kanal-Katalog mit über 300 Seiten ist da!  Im druckfrischen Kanal-Katalog finden Sie Wichtiges und Wissenswertes über die Industrie-, Automobil, PIK-, Slimline- und Gitter-Kanäle zur sicheren Kabelführung. Viel Raum nimmt dabei das Thema „Baugruppen“ ein. Denn hier ist PFLITSCH Vorreiter: Von der Beratung des Kunden und der Planung einer kundenspezifischen Kanalkonfiguration mit dem CAD-Tool easyRoute über Fertigung und Konfektionierung bis hin zur Lieferung und Montage einbaufertiger Kanal-Baugruppen ermöglicht PFLITSCH deutliche Rationalisierungseffekte beim Kunden, was wiederum dessen Wettbewerbsfähigkeit erhöht. Neben den aktuellen Neuheiten zeigt der Katalog mit vielen Bildern, Skizzen und Zeichnungen die einzelnen Kanalteile der PFLITSCH-Systeme und deren Kombinationsmöglichkeiten. Formteile in großer Vielfalt, Zubehör und Ausstattungen sowie die passende Befestigungstechnik geben einen detaillierten Einblick in die PFLITSCH-Technik. Das Kapitel „Maschinen und Werkzeuge“ wurde ergänzt um konkrete Amortisationsbeispiele, um den Nutzen dieser praxisorientierten Hilfsmittel bei der Kanalkonfektionierung zu verdeutlichen. Den neuen 326-seitigen PFLITSCH-Katalog „Kabelführung“ können Sie kostenfrei bestellen unter kataloge@pflitsch.de Zusätzlich finden Sie den Katalog auch in PDF-Form auf unserer Website im Downloadbereich!