Hygiene-Kabelverschraubungen

Die Herstellung und Verarbeitung von Gütern in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie erfordert die Einhaltung hoher Hygiene-Vorschriften. Um Kontaminationen auszuschließen, ist der Automatisierungsgrad der Produktionsanlagen sehr hoch. Es kommen viele Kabel und Leitungen zum Einsatz, die hygienisch einwandfrei in Gehäuse und Maschinenkomponenten eingeführt und abgedichtet werden müssen.

blueglobe CLEAN Plus®

Die blueglobe CLEAN Plus® ist als erste Kabelverschraubung nach dem hohen EHEDG-Standard zertifiziert und daher bedenkenlos in der Lebensmittelindustrie, der chemischen Industrie und Pharmazie sowie in der Reinraumtechnik einsetzbar. Auch die BGN hat die Konformität dieser Kabelverschraubung unter der Prüfbescheinigung NV 13132 mit entsprechenden Prüfgrundlagen bestätigt.

Pflitsch BlueGlobe Clean Plus

Leistungsspektrum:

  • Größen M8 bis M40 für Kabeldurchmesser von 4 mm bis 29 mm
  • Schutzarten IP 66, IP 68 (bis 15 bar) und IP 69K
  • Einsetzbar bei Temperaturen von -40 °C bis +85 °C

Eigenschaften:

Die Kabelverschraubung blueglobe CLEAN Plus® hat keine Hohlräume, Spalte und Außengewinde und verfügt über glatte Oberflächen (Rauheit Ra < 0,8 μm) sowie gerundete Übergänge zu den Schlüsselflächen. PFLITSCH verwendet den hochwertigen Edelstahl 1.4404/AISI 316L. Alle Dichtungen sind aus Kunststoffen entsprechend der FDA 21 CFR §177.2600 gefertigt, die für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet sind.

Katalog Hygiene-Kabelverschraubungen finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.