Slimline-Kanal

Für Anwendungen mit weniger hohen technischen Anforderungen hat PFLITSCH das Slimline-Kanalprogramm als kostengünstige Alternative zum Industrie-Kanal konzipiert. In puncto Aufbau, Individualität der Streckenführung und Einlegbarkeit der Kabel entspricht diese Baureihe den hohen PFLITSCH-Ansprüchen.

Schraubverbinder – fest oder variabel

Mit praxisorientierten Formteilen, dem ausgewählten Zubehör und dem praktischen Schnappdeckel ist er für Standard-Anwendungen mit kürzeren Stützabständen, z. B. im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Gebäudetechnik, geeignet. Über separate Verbinder – fest oder variabel – sowie Teleskopteile werden Kanalkörper und Formteile miteinander verschraubt. Patentierte Verbindungen sorgen für einen durchgehenden Potentialausgleich.

Pflitsch Slimline Kanal 2

Individuelle Streckenführung

Mit drei Kanalhöhen von 50 mm, 75 mm und 100 mm sowie zehn Breiten von 50 mm bis 600 mm passt sich der SL-Kanal an die zu verlegenden Kabelmengen an. Für individuelle Kanalverläufe gibt es verschiedene 90°-Formteile, 45°- und 30°-Biegestücke – jeweils mit außen- oder innenliegenden Deckeln – , T-Stücke mit und ohne Wender sowie Kreuzungen, Reduzierungen und Trennstege.

Befestigungsplatten, optionale Deckelscharniere sowie Befestigungstechnik runden das SL-Programm ab. Die Slimline-Bauteile sind gratarm ausgeführt. Die Außen- und Innenradien sind so passgenau aufeinander abgestimmt, dass sich mehrere Kanäle nebeneinander montieren lassen. Neben dem praktischen Schnappdeckel gibt es scharnierte Deckellösungen mit Kniehebelverschluss.

Pflitsch-Slimline-Kanal-3

Leistungsspektrum:

  • Vielfalt wie beim Industrie-Kanal
  • Kostengünstige Alternative
  • Verschiedene Größen und Formteile
  • Gelochte Kanalkörper für Belüftung

Katalog Slimline-Kanal finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.