Industrie-Kanal

Eine große Anzahl an Form- und Verbindungsteile kombinieren die Kanalsegmente zu einem individuellen System in Breiten von 50 mm bis 600 mm. In Edelstahl findet sich der Industrie-Kanal  in  der  Lebensmittelindustrie,  in  der Chemie- und Pharmaproduktion, auf Offshore-Plattformen  und  in  anderen  sensiblen  Bereichen.

Der Kanal kann über die gesamte Länge geöffnet werden, um konfektionierte Kabel einfach einzulegen und herauszunehmen.Pflitsch Industrie-Kanal

Leistungsspektrum:

  • Sichere Kabelführung für große Kabelmengen
  • Verschiedene Deckelvarianten – auch scharniert
  • Eingepresste, selbstsichernde Hutmuttern für Vibrationsfestigkeit und geprüften Potentialausgleich
  • Umfassender Kantenschutz an den Blechkanten, gratarme Ausführung
  • UL- und VDE-geprüft

Dank der hohen Tragkraft und Stabilität reduziert sich die Anzahl der Befestigungspunkte, was Arbeitszeit und Material spart. Der Industrie-Kanal ist für den internationalen Einsatz nach UL zertifiziert. Teleskopbauteile und einstellbare Winkelformteile gleichen Maßabweichungen in einer Maschine sicher aus.

Gratarme Ausführung und Kantenschutz-Maßnahmen

Die Kanäle aus hochwertigem Stahlblech und Edelstahl werden gratarm gefertigt. Eingepresste, selbstsichernde Hutmuttern reduzieren den Montageaufwand, verleihen der Kanalkonfektion Stabilität und schützen eingelegte Kabel. Unverlierbare Kunststoff-Bauteile sorgen bei seitlichen Ausbrüchen und an Kanalenden für einen zuverlässigen Kantenschutz.

Kabel übersichtlich und getrennt verlegen

Für eine geordnete Leitungsführung gibt es einsteckbare Trennwände, um Daten- und Energiekabel sowie andere Leitungen sicher zu verlegen. Sogenannte Überflieger führen Leitungen an Kreuzungen und T-Stücken in getrennten Etagen.

Katalog Industrie-Kanal finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.