Optisch-akustische Signalgeber

In der Industrie gibt es Einsatzgebiete für Signalgeber, die mit widrigen Umweltbedingungen und erhöhten Ansprüchen verbunden sind und eine gegenseitige Unterstützung akustischer und optischer Signale erfordern. In sehr lauter Umgebung ist eine Signalunterstützung durch eine Blitzleuchte sinnvoll. Auch eine akustische Verstärkung eines optischen Signals kann bei heller Umgebung sehr wertvoll sein.

Ab 1. März 2013 sind in Europa zwingend gemäß EN 54-23 zertifizierte optisch/akustische Signalgeber vorgeschrieben. Hiermit werden erstmals auch Anforderungen an die Lichtleistung und Lichtverteilung gestellt, und in vielen Alarmierungsfällen, in denen bisher ausschließlich akustische Signale verwendet wurden, muss zukünftig auch optisch gewarnt werden.

PYRA X-MA Blitzschallgeber

PYRA X-MA ist sicherer, denn eine fehlerhafte Montage ist praktisch ausgeschlossen. Sie hat deutlich kürzere Montagezeiten und einen größtmöglichen Signalisierungsbereich durch effektive Xenon-Technologie.

Pfannenberg optisch-akustisch pyra xma

Leistungsspektrum:

  • Unverlierbare und fixierte Verschlusselemente
  • Sichere Montage
  • 8 verschiedene Töne
  • Angespritzte Gehäusedichtung
  • Elektronische Konstantstrom-Regelung
  • Gehäuseschutz in IP 66

PATROL Blitzschallgeber 100 dB(A) / 5 J – PA X 1-05

PATROL – die neue Generation von Schallgeber/Blitzleuchtenkombinationen. Innovation in 3 Dimensionen: eine fehlerhafte Montage ist praktisch ausgeschlossen. Installations- und Montagezeiten deutlich kürzer. Der hohe Wirkungsgrad und gute Durchdringung von akustischen Hindernissen reduziert deutlich die Anzahl der benötigten Schallgeber.

Pfannenberg Patrol Schallgeber

Leistungsspektrum:

  • Schallgeber und Leuchte ab Werk vorverdrahtet
  • Zu jedem Schallpegel die passende Lichtintensität erhältlich
  • Unverlierbare und fixierte Verschlusselemente
  • Angespritzte Gehäusedichtung
  • Automatische Kontaktierung der Elektronik im Oberteil
  • 64 Basistöne sind auswählbar

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.