UNI Dicht® sorgt für Wachstum.

Aufgabenstellung

Unser Kunde DH Licht GmbH in Wülfrath entwickelt LED Pflanzen-Leuchten, welche das Pflanzenwachstum positiv steuern. Ohne Chemie und Genmanipulation ist es durch die Leuchten von DH Licht möglich, das Wachstumsverhalten der Kulturen zu verändern. Durch Lichteinstrahlung können Blattgröße, Geschmack, Kräuselung usw. exakt reproduziert werden.

Für die Kabeleinführung in das Alu-Gehäuse der Leuchte LED-KE 300 wurde eine Kabelverschraubung gesucht, die mit einer hohen Schutzart und einer langen Lebensdauer ausgestattet ist. Bisher entstand bei den Gehäusen im aufgeheizten Zustand beim Abkühlen ein Unterdruck, der zudem vermieden werden sollte.

Lösung

Die Kabelverschraubung Uni Dicht® M12 von PFLITSCH fügt sich optisch perfekt in das Erscheinungsbild der Leuchte und hat durch ihre Schutzart IP68 und das integrierte Druckausgleichselement eine hohe Dichtigkeit.

PFLITSCH UNI DICHT®

  • Schutzart IP 68
  • Metall- und Kunststoff-Varianten
  • Individueller Dichteinsatz
  • Einsatztemperaturen -40 °C bis +150 °C (TPE-V) bzw. -60 °C bis +200 °C (LSR)

Riefen im Verschraubungskörper verhindern ein Mitdrehen des Dichteinsatzes beim Anziehen der Druckschraube und somit ein Verdrehen des Kabels. Bei den Metallverschraubungen sorgt ein nutgeführter O-Ring aus Kautschuk (NBR) für eine sichere Abdichtung rund um die Gehäusebohrung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.